Equalizer byte-funk.de
+++
a010_Congstar Logo 80x80

[amazon]

Morgan Geist

Double Night Time

Double Night Time als Weltrettung vom Geschmacks-Stalinisten aus Miami Vice? Oder eher Disco zum Sitzen?
Gut, dass Double Night Time doch fast eine kleine Kammermusik geworden ist, da werden es doch mehr als 7 Leute kaufen, wie Morgan Geist selbst befürchtet.

Morgan Geist ist kein Freund massiver Töne, sondern ein sensibler Intellektueller, dementsprechend regt seine Double Night Time die Kritiker zum Verfassen von Poesie an. Auch seine grundsätzlich sympathische Neigung zur Selbstkritik, veranlasst manche aus der schreibenden Zunft zu Weltschmerz-Oden- die taz tauft ihn gar zum "Walther von der Vogelweide des Avantgarde-Pop", bringt aber ansonsten eine ausführliche Darstellung seines Backgrounds. Auch wenn Morgan Geist nichts mit der Muppett-Show zu tun hat, stimmt die Beobachtung, dass er mit der "Sound-Design-Falle von Minimal Techno" sowenig zu tun hat, wie mit der "Rotzelektronik von Labels wie Ed Banger". Obwohl er gern eine "stolze Elektronikplatte" gemacht hätte, wie er der Spex sagte, aber nach langen Jahren Tanzmusik lieber "Songs und Popthemen" wollte, um selbst sogar noch Prog Rock als Einfluss zu nennen. Besinnung auf eigene Roots passt da tatsächlich besser als der Wunsch, aktuellen Entwicklungen etwas entgegen zu setzen, wie ein schweizer Mediendienst meint.
Morgan Geist schafft den Nachweis, dass Synthie-Pioniere der frühen 80er, New Wave und Disco gut funktionieren können, ohne trendiges Retro-Getöse als "Schlaghosenfasching" zu produzieren, wie debug nett feststellt. Solche Art wertkonservative Einstellung ist auch im Falle von Double Night Time wieder dazu angetan, ein "zeitloses Album" zu bilden, denn Morgan Geist weiß sehr genau was heute gespielt wird und vermeidet belehrende Töne trotz des in seinen Interviews sehr präsenten Kulturpessimismus.
So ist Double Night Time "zwei, drei Schritte vom Dancefloor entfernt und ein dezent pulsierendes Stück elektronischer Popmusik allererster Güte".
Dem hätte ich nichts hinzuzufügen.


Creative Commons

Bei allen Services (Mister Wong, Yigg, Infopirat etc.) bookmarken