Equalizer byte-funk.de
+++
a010_Congstar Logo 80x80

[amazon]

AC/DC

Black Ice

Quizfrage: Wen verdrängten AC/DC 2008 beim Neueinstieg von Black Ice in die Charts sofort von Platz 1?
Rihanna? Pink?
Lösung: Metallica (Death Magnetic)- ein Treppenwitz der Geschichte. Der Stadionrock für die ganze Familie geht inzwischen mit Starkstrom und Teufelshörnern. If You Want Blood- lustige Zeiten. Die Eckdaten zu Black Ice stehen im Lexikon.

Beim Thema Börsennotierung interessante Details zum Marketing:
Für's Fachpublikum vorab die Listening-Session, plus Mehrkosten einer bestimmten Cover-Farbe und Supermarkt-Vertrieb.

Apropos Treppenwitz: Lustig auch diejenigen, die nach 8 Jahren ausgerechnet von AC/DC mit Black Ice irgendwelche Innovationen erwarten (um mal wen zu erwähnen, von dem anscheinend viele abgeschrieben haben). Ja, es gibt Kids, die zum ersten MalAC/DC hören. Amusement wegen offenkundiger Selbstreferenzen, ist da die gutgelaunte Perspektive.
Für eine realistische Einschätzung der Wirkungsweise fragt man vielleicht lieber Leute, die sich mit sowas auskennen, dort heißt es: "Die Riffs sind knackig, die Hooks stehen stramm, die bellenden Backing-Chöre sind zurück"- na also. Auch einzelne "Bremsvorgänge" werden nicht verschwiegen (auch hier steht sowas). Die einen finden Fahrstuhlmusik "ordentlich", andere schämen sich bei AC/DC für solche Assoziationen.

Und die höchsten Lobeshymnen? Kommen von den hart rockenden Fachblättern namens "Welt" und "Berliner Zeitung"
Harte Zeiten...


Creative Commons

Bei allen Services (Mister Wong, Yigg, Infopirat etc.) bookmarken